Volkslieder Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



AKTUELL
Neu auf Spotify:


die Idee

über mich

Volkslieder
A-Z


Volkslieder
thematisch sortiert


CDs /
Hörproben


Presse/Radio/Interviews
(Wiebke Hoogklimmer, Altistin):

- Humanistischer Pressedienst
  Interview 9.10.2017
  "Nicht die Krankheit ist tückisch,
  sondern die deutsche Bürokratie"


- Humanistischer Pressedienst
  6.10.2017
  "Lieder gegen das Alzheimer'sche Vergessen"


- neues deutschland 22.12.2016
  "Medizin nach Noten"


- FOLKER Nov/Dez 2014
  "Volkslieder gegen Demenz"


- ProAlter Juli/August 2014
  "Gemeinsames Singen tut gut!"


- rbb Praxis inforadio 21.5.2012
  "Volkslieder als Therapie bei Alzheimer"


- Interview 10.4.2012
  "Gesang erreicht die Seele unmittelbar"


Links

Gästebuch

Facebook

youtube

Instagram

BEHR'S VERLAG

Flyer

Kontakt/Impressum
Datenschutzerklärung







Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme


Ich bin das ganze Jahr vergnügt


Kinderlieder - Album 1
Wiebke Hoogklimmer - Altstimme
Kinderlieder-CD


Ich bin das ganze Jahr vergnügt,
im Frühling wird das Feld gepflügt.
Dann steigt die Lerche hoch empor
und singt ihr frohes Lied mir vor,
und singt ihr frohes Lied mir vor.

Und kommt die liebe Sommerzeit,
wie hoch ist da mein Herz erfreut,
wenn ich vor meinem Acker steh
und soviel tausend Ähren seh,
und soviel tausend Ähren seh.

Rückt endlich Erntezeit heran,
dann muß die blanke Sense dran:
Dann zieh ich in das Feld hinaus
und schneid und fahr die Frucht nach Haus,
und schneid und fahr die Frucht nach Haus.
(diese Strophe steht nicht in jedem Liederbuch)

Im Herbst schau ich die Bäume an,
seh Äpfel, Birnen, Pflaumen dran.
Und sind sie reif, so schütt'l ich sie.
So lohnet Gott des Menschen Müh!
So lohnet Gott des Menschen Müh!

Und kommt die kalte Winterzeit,
dann ist mein Häuschen überschneit,
das ganze Feld ist kreideweiß
und auf der Wiese nichts als Eis,
und auf der Wiese nichts als Eis.

So geht's jahraus, jahrein mit mir,
ich danke meinem Gott dafür
und habe immer frohen Mut
und denke: Gott macht alles gut,
und denke: Gott macht alles gut.


Text und Melodie: Bessarabien 18. oder 19. Jahrhundert, 1952 überarbeitet von Gottfried Wolters (1910-1989)


weitere Kalenderlieder
weitere Geistliche Lieder



Volkslieder
Kindheit - Gedächtnis - Gefühl - Alter - Identität



Das Video zum Projekt



rbb Praxis Inforadio 21.5.2012


Behr's Verlag
Großdruck-Liederbuch + CD



jpc


booklooker


itunes


Wiebke Hoogklimmer: Kinderlieder: Album1: "Volkslieder: Kindheit: Gedächtnis: Gefühl: Alter: Identität": Volkslieder als Therapie bei Demenzerkrankungen (Alzheimer)